Berichte des NSV-Seniorenschachreferenten

Archivseite für die Rechenschaftsberichte des NSV-Seniorenschachreferenten zu den jährlichen Verbandskongressen.

Die Funktion des „Referenten für das Seniorenschach im Niedersächsischen Schachverband (NSV)“ besteht offiziell seit 1993. Nachfolgend eine Chronik der bisherigen NSV-Seniorenschachreferenten:


Klaus Gohde
1993 – 1999

Manfred Sobottka
1999 – 2010

Reinhard Piehl
2010 – 2017

Gerhard Hayen †
2017

Hartmut Weist
seit 2018

Die folgenden Rechenschaftsberichte stehen zum Nachlesen bereit:

Nicht verfügbar sind leider derzeit die Rechenschaftsberichte des NSV Seniorenschach-Referenten für alle NSV-Kongresse vor 1999 sowie danach für die NSV-Kongresse 2001, 2002, 2005 und 2010.

2 Gedanken zu „Berichte des NSV-Seniorenschachreferenten

    1. Es muss gegenwärtig wohl leider davon ausgegangen werden, dass in 2018 keine Niedersächsische Seniorenmeisterschaft stattfinden wird. Der plötzliche und vollkommen unerwartete Tod des Seniorenschachreferenten Gerhard Hayen hat eine Lücke hinterlassen, die erst gefüllt werden muss. Ein möglicher Termin in der 2. Jahreshälfte wird schwer zu finden sein, ohne Überschneidungen mit anderen offenen Seniorenmeisterschaften und den Mannschaftskämpfen zu haben, die sich dann negativ auf das Erreichen einer minimal notwendigen Teilnehmerzahl auswirken.
      Alfred Newerla, Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.