28. DSenMMdLV 2019: Niedersachsen’s Senioren mit erfolgreichem Turnierstart

Die 28. Deutsche Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände 2019, ausgerichtet vom Landesschachverband Mecklenburg-Vorpommern, findet vom 26. August bis zum 1. September in Gägelow bei Wismar statt. In den beiden Kategorie 50+ und 65+ spielen 12 bzw. 24 Senioren-Mannschaften um den Titel „Deutscher Senioren-Mannschaftsmeister der Landesverbände 2019 – 50+“ und „Deutscher Senioren-Mannschaftsmeister der Landesverbände 2019 – 65+“.


Blick in den Spielsaal (Foto: Klettke)

Niedersachsen ist wiederum nur mit einer Mannschaft in der Kategorie 65+ vertreten. Dort stehen Nordrhein-Westfalen 1, Baden 1 und Hamburg in der Startrangliste ganz vorn und gehören damit zu den grossen Favoriten auf den Titel in dieser Kategorie. Niedersachsen ist an Position 9 eingeordnet worden. Es spielen:


In der 1. Runde musste gegen die 2. Mannschaft von Schleswig-Holstein angetreten werden. An den ersten 3 Brettern wurde jeweils Remis gespielt. Wolfgang Klettke konnte aber gleich in seiner ersten Partie im Niedersachsen-Seniorenteam den entscheidenden Punkt zum knappen Gewinn beitragen: 2,5 – 1,5. Die bereits vor der Runde gezeigte gute Stimmung sollte nach dem hart umkämpften Sieg dann bestimmt auch noch besser gewesen sein.

Team Niedersachsen vor dem Start der 1. Runde:
Waldschläger, Dr. Clemens, Dr. Cichy, Klettke (v.l., Foto: Klettke)

In der 2. Runde wartet mit Baden 1 dann aber gleich einer der Favoriten auf die Niedersachsen-Senioren. Hier muss vielleicht an den vorderen Brettern noch etwas mehr Kampfgeist gezeigt werden, um gegen diesen dicken Brocken bestehen zu können. Das Ergebnis könte dann auch schon einen Hinweis geben, ob Niedersachsen eventuell bei dieser deutschen Senioren-Mannschaftsmeisterschaft der Landesverbände um den Sieg mitspielen kann.

Alle Informationen, Ergebnisse und Live-Partien von der 28. DSenMMdLV 2019 können auf der Turnierseite gefunden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.